Das Amt für Kindesschutz sucht Pflegefamilien

 

Das Amt für Kindesschutz sucht immer wieder Pflegefamilien, die gerne einem Kind oder einem Jugendlichen ein vor-übergehendes Zuhause bieten, bis sich die Situation in der Herkunftsfamilie wieder stabilisiert hat.

Ein Pflegekind würde für eine längere oder kürzere Zeit bei Ihnen wohnen und leben und - wenn möglich – auch bestimmte Zeiten mit den leiblichen Eltern (z.B. Wochenenden, Ferien, einzelne Tage) verbringen.

Wir vom Amt für Kindesschutz begleiten Sie während dieser Zeit und stehen in regem Kontakt zu Ihnen und zu den leiblichen Eltern. Gegenseitiger Respekt, Akzeptanz und eine offene und ehrliche Kommunikation zwischen allen Beteiligten bilden die Grundlage für das Gelingen einer Platzierung.

 

Falls Sie sich für diese Aufgabe interessieren,

nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

 

Kantonales Amt für Kindesschutz

Regionalstelle Visp

Frau Annette Weiss und Frau Nicole König

 

Tel: 027 606 99 10

annette.weiss@admin.vs.ch / nicole.koenig@admin.vs.ch

Zurück



INFORMATION: Luftaufnahmen über Kippel mit Drohnen

Die Planungen für die Ortskernsanierung, die 2018 in Angriff genommen wird, sind im vollen Gange. Bis Ende Oktober wird die Strassenführung durch Kippel mittels Drohnenflug aufgenommen. Wir bitten um Kenntnisnahme